NTPL Chrom & Metall Nanoversiegelung Profi Line

NTPL Chrom & Metall Nanoversiegelung Profi Line

Artikelnummer: 1021
Stückpreis: 18,70 EUR
(inkl. 19,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Füllmenge: 0,1 l (187,00 EUR / 1,00 l)
Lieferzeit: 3 - 5 Tag(e)
Gewicht: 0,10 kg
Verfügbare Gebindegrößen
NTPL Chrom & Metall  Nanoversiegelung Profi Line 
. . .
    Ergiebigkeit von 100 ml: 10 m²
Kurzbeschreibung   Preis pro m²:  ≈ 1.87 €
Nanoversiegelung für die Pflege von Chrom, Edelstahl, V2A bzw. NE- Metalloberflächen im Außenbereich (Profi Line).
Extrem stabile schmutzabweisende Versiegelung mit Antifingerprint.
.
* Schutz im Aussenbereich * extrem stabil und haltbar * wasser- und ölabweisend
* schmutzabweisend * Antifingerprint * Langzeiteffekt (bis 6 Monate)
. . .
Beschreibung Verarbeitung Technische Daten

NTPL Chrom & Metall (Profi-Line)

Profi-Line Nanoversiegelung für den Außenbereich und stark belastete Oberflächen

Einsatz und Nutzen der Nanoversiegelung:
• Chrom, V2A und Edelstahl
• Spezialversiegelung für den Außenbereich 
• Motor und Fahrzeugteile
• Blei, Zink und Kupferapplikationen
• verchromte Fahrzeugteile 
• Edelstahl und Chromdekor
• Aluminium, Aluminiumbeschläge
• Magnesiumteile

Nanoversiegelung NTPL Chrom & Metall  ist eine semipermanente, lösemittelbasierende sowie nano-technologisch modifizierte Nanoversiegelung für die Veredelung von stark belasteten Edelstahl- bzw. NE-Metalloberflächen (Nicht-Eisen-Metalle) im Außenbereich. Das wasserbasierte Antihaftsystem für Metalloberflächen erzeugt auf der Oberfläche einen dünnen Film, der das Anhaften von Schmutz und Fremdstoffen verringert.

In der Nanoflüssigkeit befinden sich speziell auf diese Materialien und Einsatzzweck abgestimmte Nanopartikel und Polymere, welche beim Auftragen der Nanoversiegelung eine fest anhaftende, ultradünne und optisch nicht wahrnehmbare Schicht bilden. Die innovative, nachhaltige Nanobeschichtung NTPL Chrom & Metall verhindert nun die feste Anhaftung von Fremdpartikeln jeglicher Art (Schmutz, Kalkrückstände, Essensreste, Fingerabdrücke, etc.) auf der Oberfläche und ermöglicht ein leichtes Reinigen der Materialien (Easy Clean). 

Dieser Effekt wird noch durch die öl- und wasserabweisende hydrophobe Eigenschaft der Nanoversiegelung verstärkt, da hierdurch aufkommende Flüssigkeiten "abperlen" (Lotoseffekt) und damit eine Anhaftung an das Material verhindert wird. 

✔  neueste Nanotechnologie
✔  für Chrom, V2A und Edelstahl
✔  Spezialbeschichtung im Aussenbereich
✔  verringerte Anhaftung von Fingerprint, Kalk und Schmutzpartikeln
✔  selbstreinigender Lotus-Effekt
✔  wasser-, öl- und schmutzabweisend
✔  Glanzerhalt, UV stabil
✔  Langzeiteffekt (ca. 6 Monate)
✔  NanoTrends Profi Line NTPL

ACHTUNG: 
Bitte beachten Sie dass eine erfolgreiche "nachhaltige" Nanoversiegelung immer von der entsprechenden Vorreinigung und dem entsprechenden "speziellen Vorreiniger" abhäng ist. Die Vorreiniger müssen zwingend tensidfrei, lösungsmittelfrei, enzymfrei und bleichmittelfrei sein. 

Für eine leichte Vorreinigung empfehlen wir:
AZ Reiniger   (für leichte Verschmutzung und/oder nur als Vorreiniger)

Für die Haftgrund-Optimierung:
NTPL Haftgrund-Optimierer  (entfernt alle Fettrückstände und sorgt für optimale Haftung) 

Alle unsere Nanoprodukte können auch bei professionellen Autoaufbereitern und Lackierern auf Ihr Auto-, Motorrad oder Wohnmobil aufgebracht werden.

Ihr Profi in Lübeck: Jürs Karosserie & Lack GmbH  
Anwendungsbeispiele der Firma Jürs als
 Video bei Youtube
 

Vorbereitung:
Die Oberfläche muss vor der Nanoversiegelung sauber, trocken und fettfrei sein. Wir empfehlen den AZ Reiniger von NANOtrends. Die Nanobeschichtung sollte an einer unauffälligen Stelle oder einer Musterfläche überprüft werden. Bei der Reinigung und Versiegelung immer Handschuhe tragen. Damit werden zum einen die Hände vor einem Austrocknen geschützt und Ablagerungen wie z.B. Fingerabdrücke vermieden, welche eine perfekte Versiegelung beeinträchtigen. Nicht sofort nach der Versiegelung auspolieren, beachten Sie hierzu die Trockenzeit. 

Vor Gebrauch ca. 2 Minuten gut schütteln. 

Reinigung:
Die Oberfläche wird sorgfältig von Schmutz-, Öl- und Fettverunreinigungen befreit. Es empfehlen sich organische Reiniger (z.B. Isopropanol, Aceton) und alkalische oder saure Tensidreiniger bzw. der AZ Reiniger von NANOtrends.

Nach der Vorreinigung mit sauberem, klarem Wasser klarspülen um Tensidreste zu entfernen. Die gesäuberten Oberflächen nun trocknen lassen.

Versiegelung:
Die Beschichtung erfolgt unter normalen Temperatur und Luftfeuchtigkeitsbedingungen durch ein sparsames Aufsprühen bzw. Aufreiben der Versiegelung. Verwenden Sie dazu z.B. ein mit der Versiegelung befeuchtetes Applikationstuch von NANOtrends.

Trocknung:
Die Trocknung der ultradünnen Schicht beträgt ca. 30 Minuten. Bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedrigen Temperaturen kann sich diese entsprechend verlängern.

Erst nach der Trocknung die aufgetragene Nanoversiegelung mit einem sauberen Poliertuch auspolieren.

Für ein noch besseres Ergebnis kann die Fläche auch thermisch bei +50°C bis +80°C für bis zu einer Stunde z.B. mit einem Föhn gehärtet werden. 

Der Easy Clean Effekt stellt sich ca. nach ein bis 2 Stunden ein.

Bei hoher Luftfeuchtigkeit und niedrigen Temperaturen kann sich  diese Zeitspanne entsprechend verlängern. Während dieser Zeit sollte die Oberfläche nicht berührt werden und nicht mit Wasser und Reinigern bearbeitet werden.

Zur Qualitätsprüfung kann die Fläche mit Wasser benetzt werden. Dieses sollte auf der gesamten Fläche Tropfen, aber keinen gleichmäßigen Wasserfilm ausbilden. 
 
  • Auftragsmenge: ca. 10-25 ml pro m² - abhängig vom Untergrund
  • Trocknung/Aushärtung: Trocken nach ca. 30 Minuten. - Ausgehärtet nach ca. 12 bis 24 Stunden in Abhängigkeit von Untergrund- und Verarbeitungstemperatur
  • Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +25°C - vor direkter Sonneneinstrahlung und Frost  schützen
  • Lagerung und Haltbarkeit: Bei Raumtemperatur mind. 6 Monate in fest verschlossenen Originalgebinden lagerfähig.
  • Lagertemperatur: +5°C bis +25°C
  • Einfluss der Umgebung: Nicht unter +5°C anwenden.
  • Reinigung der beschichteten Oberflächen: Verschmutzungen und trockene Rückstände können mit einem feuchten Tuch leicht entfernt werden.