Abgasrückführung (EGR) reinigt Abgas, verschmutzt aber den Motor

Kfz-Motoren müssen zunehmend strengere Abgasnormen erfüllen, die den zulässigen Schadstoffausstoß wie Stickoxide (NOx) immer mehr begrenzen. Die Abgasrückführung (EGR) stellt dabei eine der von den Kfz-Herstellern entwickelten Lösungen für diese Auflagen dar.

Wie schon der Name sagt, leitet die Abgasrückführung einen Teil der Abgase in die Verbrennungsräume des Motors zurück. Diese stark verunreinigten Auspuffgase werden im Motor mit der frischen Ansaugluft vermischt. Durch diese Vermischung sinkt der Sauerstoffgehalt im Gemisch und der Verbrennungsraum füllt sich zum Teil mit chemisch inertem Gas. Folglich muss sich die Verbrennungswärme über eine größere Gaspartikelmasse verteilen, wodurch die Verbrennungstemperatur sinkt. Stickoxide entstehen vor allem bei hohen Verbrennungstemperaturen. Da die Verbrennungstemperatur durch Ausrüstung mit Abgasrückführung abgesenkt wird, entstehen auch weniger Stickoxide.

Vor und Nach der Behandlung mit EGR Cleaner

Vor und Nach der Behandlung mit EGR Cleaner


Ruß und andere Ablagerungen verschwinden nicht von allein

Aufgrund des Verbrennungsprozesses laufen im Motor kontinuierlich chemische Reaktionen ab. Während die Stickoxidmenge abnimmt, verursacht diese chemische Reaktion Ruß. Bei Dieselmotoren ist die Rußmenge naturgemäß höher als bei Benzinern. Der Ruß lagert sich an Bauteilen ab, wie z. B. am Abgasrückführventil, das die Abgasrückführmenge dosiert. Auch der Ansaugkrümmer, die Einlassventile, Ventilsitze, Kolben und Kolbenringe werden von Ruß befallen. Letztendlich kann sich das Abgasrückführventil verklemmen oder nur noch mangelhaft schließen. Dadurch sinkt die Motorleistung, der Leerlauf wird unrund und es kann zu Motorausfall kommen. Die Kolbenringe und der Ölabstreifring klemmen irgendwann in ihren Nuten fest und können die Zylinderwand nicht mehr korrekt abschließen, wodurch es zu erhöhtem Ölverbrauch des Motors kommt.

Ruß und andere Ablagerungen verschwinden nicht von allein aus dem Motor. Aus diesen Gründen ist es sehr wichtig, dass der Luftansaugtrakt bei Inspektionen gründlich kontrolliert und vor Verschmutzung durch die Abgasrückführung geschützt wird. JLM Petrol Air Intake & EGR Cleaner (J03140) sowie Diesel Air Intake & EGR Cleaner (J02710) sind wirkungsstarke Reinigungsmittel, die spezifisch zum Entfernen von Ruß und anderen Ablagerungen im Lufteinlasstrakt und im Motor entwickelt wurden.

Rechtzeitige Reinigung schützt vor teuren Ausfällen und Reparaturen

Im Motor Ihres Fahrzeug laufen viele Prozesse ab, die eine innere Verschmutzung verursachen. Diese ist nicht sichtbar. Da die Verschmutzung langsam zunimmt, merken Sie auch nicht unbedingt, wie die Motorleistung abnimmt und der Kraftstoffverbrauch zunimmt. Um einen Ausfall des Motors durch Verstopfungen vorzubeugen, sollten Sie Ihre Werkstatt bitten, den Ansauglufttrakt des Motors bei der regelmäßigen Wartung mit JLM Air Intake & EGR Cleaner zu reinigen.

Als Werkstatt wiederum können Sie Ihren Kunden klar und verständlich über die Gefahren von interner Verschmutzung des Motors informieren und zu einer präventiven Wartung raten. Durch die Reinigung des Motors im Kundenfahrzeug verhindern Sie, dass Ihr Kunde plötzlich mit Motorausfall liegen bleibt. Besser noch: Ihren Kunden bleiben hohe Reparaturkosten und Wartezeiten auf Ersatzteile erspart. Verhindern Sie durch rechtzeitige Reinigung der Fahrzeuge Ihrer Kunden mit JLM Petrol bzw. Diesel Air Intake & EGR Cleaner, dass die EGR-Warnlampe im Kombiinstrument aufleuchtet.

JLM löst Ruß(probleme) auf

JLM Petrol und Diesel Air Intake & EGR Cleaner reinigen und schützen die Komponenten des Luftansaugsystems und des Motors wie Abgasrückführventil, Einlassventile und Kolbenringe vor Schäden durch Ruß und andere Ablagerungen. Ruß und andere Ablagerungen verschwinden nicht von allein aus dem Luftansaugsystem des Motors.

Aus diesen Gründen ist es sehr wichtig, dass der Lufteinlasstrakt bei Inspektionen gründlich kontrolliert und vor Verschmutzung durch die Abgasrückführung geschützt wird. JLM Petrol Air Intake & EGR Cleaner (J03140) sowie Diesel Air Intake & EGR Cleaner (J02710) sind effektive Reinigungsmittel, um Ruß und andere Ablagerungen aus Luftansaugtrakt und Motor gründlich und schnell zu entfernen.

Vorteile von JLM Air Intake & EGR Cleaner

  • Effektive und schnelle Reinigung der Abgasrückführung (EGR)
  • Löst Rost, Verschmutzungen und Rußablagerungen
  • Optimiert die Luftzufuhr zum Motor
  • Verbessert Leistung und Beschleunigung
  • Vermindert Auspuffqualm
  • Schafft Abhilfe bei unrundem Leerlauf
  • Verhindert unerwünschte Ablagerungen.

Dipl. Ing. Erich Siara

Sachverständiger - Kraft- und Arbeitsmaschinen
Krakower Str. 4a    18292 Kuchelmiß

Abgasrückführung (EGR) reinigt Abgas, verschmutzt aber den Motor

Kfz-Motoren müssen zunehmend strengere Abgasnormen erfüllen, die den zulässigen Schadstoffausstoß wie Stickoxide (NOx) immer mehr begrenzen. Die Abgasrückführung (EGR) stellt dabei eine der von den Kfz-Herstellern entwickelten Lösungen für diese Auflagen dar.

Wie schon der Name sagt, leitet die Abgasrückführung einen Teil der Abgase in die Verbrennungsräume des Motors zurück. Diese stark verunreinigten Auspuffgase werden im Motor mit der frischen Ansaugluft vermischt. Durch diese Vermischung sinkt der Sauerstoffgehalt im Gemisch und der Verbrennungsraum füllt sich zum Teil mit chemisch inertem Gas. Folglich muss sich die Verbrennungswärme über eine größere Gaspartikelmasse verteilen, wodurch die Verbrennungstemperatur sinkt. Stickoxide entstehen vor allem bei hohen Verbrennungstemperaturen. Da die Verbrennungstemperatur durch Ausrüstung mit Abgasrückführung abgesenkt wird, entstehen auch weniger Stickoxide.

Ruß und andere Ablagerungen verschwinden nicht von allein

Aufgrund des Verbrennungsprozesses laufen im Motor kontinuierlich chemische Reaktionen ab. Während die Stickoxidmenge abnimmt, verursacht diese chemische Reaktion Ruß. Bei Dieselmotoren ist die Rußmenge naturgemäß höher als bei Benzinern. Der Ruß lagert sich an Bauteilen ab, wie z. B. am Abgasrückführventil, das die Abgasrückführmenge dosiert. Auch der Ansaugkrümmer, die Einlassventile, Ventilsitze, Kolben und Kolbenringe werden von Ruß befallen. Letztendlich kann sich das Abgasrückführventil verklemmen oder nur noch mangelhaft schließen. Dadurch sinkt die Motorleistung, der Leerlauf wird unrund und es kann zu Motorausfall kommen. Die Kolbenringe und der Ölabstreifring klemmen irgendwann in ihren Nuten fest und können die Zylinderwand nicht mehr korrekt abschließen, wodurch es zu erhöhtem Ölverbrauch des Motors kommt.

Ruß und andere Ablagerungen verschwinden nicht von allein aus dem Motor. Aus diesen Gründen ist es sehr wichtig, dass der Luftansaugtrakt bei Inspektionen gründlich kontrolliert und vor Verschmutzung durch die Abgasrückführung geschützt wird. JLM Petrol Air Intake & EGR Cleaner (J03140) sowie Diesel Air Intake & EGR Cleaner (J02710) sind wirkungsstarke Reinigungsmittel, die spezifisch zum Entfernen von Ruß und anderen Ablagerungen im Lufteinlasstrakt und im Motor entwickelt wurden.

 

Rechtzeitige Reinigung schützt vor teuren Ausfällen und Reparaturen

Im Motor Ihres Fahrzeug laufen viele Prozesse ab, die eine innere Verschmutzung verursachen. Diese ist nicht sichtbar. Da die Verschmutzung langsam zunimmt, merken Sie auch nicht unbedingt, wie die Motorleistung abnimmt und der Kraftstoffverbrauch zunimmt. Um einen Ausfall des Motors durch Verstopfungen vorzubeugen, sollten Sie Ihre Werkstatt bitten, den Ansauglufttrakt des Motors bei der regelmäßigen Wartung mit JLM Air Intake & EGR Cleaner zu reinigen.

Als Werkstatt wiederum können Sie Ihren Kunden klar und verständlich über die Gefahren von interner Verschmutzung des Motors informieren und zu einer präventiven Wartung raten. Durch die Reinigung des Motors im Kundenfahrzeug verhindern Sie, dass Ihr Kunde plötzlich mit Motorausfall liegen bleibt. Besser noch: Ihren Kunden bleiben hohe Reparaturkosten und Wartezeiten auf Ersatzteile erspart. Verhindern Sie durch rechtzeitige Reinigung der Fahrzeuge Ihrer Kunden mit JLM Petrol bzw. Diesel Air Intake & EGR Cleaner, dass die EGR-Warnlampe im Kombiinstrument aufleuchtet.

 

JLM löst Ruß(probleme) auf

JLM Petrol und Diesel Air Intake & EGR Cleaner reinigen und schützen die Komponenten des Luftansaugsystems und des Motors wie Abgasrückführventil, Einlassventile und Kolbenringe vor Schäden durch Ruß und andere Ablagerungen. Ruß und andere Ablagerungen verschwinden nicht von allein aus dem Luftansaugsystem des Motors.

 

Aus diesen Gründen ist es sehr wichtig, dass der Lufteinlasstrakt bei Inspektionen gründlich kontrolliert und vor Verschmutzung durch die Abgasrückführung geschützt wird. JLM Petrol Air Intake & EGR Cleaner (J03140) sowie Diesel Air Intake & EGR Cleaner (J02710) sind effektive Reinigungsmittel, um Ruß und andere Ablagerungen aus Luftansaugtrakt und Motor gründlich und schnell zu entfernen.

 

Vorteile von JLM Air Intake & EGR Cleaner

  • Effektive und schnelle Reinigung der Abgasrückführung (EGR)
  • Löst Rost, Verschmutzungen und Rußablagerungen
  • Optimiert die Luftzufuhr zum Motor
  • Verbessert Leistung und Beschleunigung
  • Vermindert Auspuffqualm
  • Schafft Abhilfe bei unrundem Leerlauf
  • Verhindert unerwünschte Ablagerungen.

 

Dipl. Ing. Erich Siara
Krakower Str. 4a
18292 Kuchelmiß
service@sipa-online.de